Cannabis beschneiden

Cannabis beschneiden

Nach der Ernte kommt bekanntlich das Beschneiden der Blüten um sie von überschüssigen Blättern zu befreien. In Growerkreisen nennt man dies auch Trimmen oder Maniküren. Doch wie genau muss man beim Cannabis beschneiden sein und kann man das auch sein lassen? Das alles behandeln wir in diesem Artikel und beschreiben euch anhand von Bildern wie ihr schnell und einfach auch ohne Trimmmaschine eure Buds vernünftig und sauber schneiden könnt.

Was benötige ich um mein Cannabis beschneiden zu können ?

Eine gute und scharfe Haushaltsschere und/oder eine Ringschere genügen vollkommen aus wenn ihr euer Cannabis beschneiden möchtet. Wichtig ist, dass die Scheren sauber und scharf sind und vorher am besten noch einmal mit Alkohol gereinigt werden. Auch sollte die Schere angenehm in der Hand liegen.
Cannabis beschneiden scherenSchließlich werdet ihr diese nun für die nächste Zeit in der Hand haben um euer Cannabis beschneiden zu können und da sollte sich die Schere gut führen lassen ohne das diese sich in die Haut einschneidet. Eine Ringschere eignet sich zum späteren Feinschliff wenn man wirklich sämtliche Blätter entfernen möchte. Durch die spitzen Klingen lässt sich so leichter an die einzelnen Blattstämme kommen als mit der Haushaltsschere.

Eine scharfe Rasier- oder Bastelklinge ist von Vorteil wenn ihr euch beim Cannabis beschneiden Hasch von der Schere kratzen wollt und ebenso um die Schere zwischendurch zu reinigen. Zwingend notwendig ist diese jedoch Cannabis beschneiden rasierklingenicht. Ich bevorzuge es beim Cannabis beschneiden die Schere nach jeder Pflanze einmal zu reinigen damit sie nicht zu stark verklebt. So bleiben nicht ständig Blätter an der Schere kleben die man eigentlich abschneiden will.cannabis beschneiden einweghandschuhe

Einen riesen Vorteil bieten Einweghandschuhe. Diese haben zum einen den Vorteil das die Finger beim Cannabis beschneiden nicht
vollkommen verkleben als hätte man mit einem Fass UHU gespielt und zum anderen lässt sich so sehr schönes Fingerhasch vom Handschuh abreiben das man sich später zur Belohnung nach dem beschneiden gönnen kann ohne sich die halbe Haut von den Fingern mit ab zu reiben.

Der Anfang

Schneidet euch die einzelnen Blüten von der Pflanze herunter und haltet sie am Stamm fest. Beginnt die großen Blätter erst einmal herunter zu schneiden. Versucht die Blüte während des gesamten Schnittprozesses nicht zu sehr direkt zu berühren. Durch Berührung zerplatzen einzelne Trichome und werden somit zerstört. Je mehr zerstört wird desto weniger Potent ist das Gras am Ende und desto mehr klebt an euren Händen oder Handschuhen. Wenn ihr also euer Cannabis beschneiden wollt, dann mit Geduld und Vorsicht um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen.

Cannabis beschneiden – Das eigentliche Trimmen

Das grobe Abnehmen der großen Blätter kann man theoretisch auch mit der Hand übernehmen sofern diese locker genug sind um abgezupft zu werden. Ist man mit den großen Blättern fertig, kommen die, die nur halb aus den Blüten heraus schauen. Nun geht es an die eigentliche Maniküre unserer Cannabisblüten.

Wie halte ich die Schere richtig um mir beim maniküren nicht die Blüten zu zerschneiden ?Cannabis beschneiden Budcut1

Jeder Grower hat schon einmal beim Cannabis beschneiden eine schöne Blüte kaputt geschnitten. Ob gewollt oder versehentlich. Das ist kein Weltuntergang und wird euch vermutlich ebenfalls passieren oder passiert sein. Um dies zu vermeiden sollte die Schere möglichst entlang der Blüte geführt werden.
Dadurch hat man ein gutes Gefühl für die Beschaffenheit der Blüte und kann so ohne große Anstrengung die überschüssigen Blätter entfernen. Kleinere Blattreste in den Blüten die über bleiben sind beim Cannabis beschneiden nicht schlimm sofern sie mit Harz bedeckt sind.
Möchte man aber auch diese nicht kann man nach dem groben Cannabis beschneiden noch mit der Ringschere die einzelnen kleinen Blätter heraus schneiden. Geht dafür mit den Spitzen der Klingen in die einzelnen Achseln der Blüte und schneidet euch so die Blätter vorsichtig heraus.

Cannabis beschneiden budcut2

Was übrig bleibt sollte ein schön getrimmter Bud sein der sich sehen lassen kann.

A little Extra

Bewahrt euch die kleinen Harz bedeckten Blätter gut auf und trocknet sie.

Habt ihr einen Pollenshaker so könnt ihr euch das Harz von den Blättern herunterschütteln.
Eine weitere Möglichkeit wäre das Harz per Rosin Technik zu extrahieren oder die Schnittreste einfach zum Kochen oder Backen zu verwenden.