Cannabis Milch herstellen

Cannabis Milch herstellen

Cannabis Milch eignet sich wunderbar als Grundrezept für weiteres aber auch als schlichtes Getränk für den Milchliebhaber.
Auch Müsli mit Cannabis Milch hat was für sich.

Du benötigst für 250ml Cannabis Milch:

– Einen Kochtopf
– Ein Sieb (besser einen Tee Filter )
– Küchenmaschine/Mixer
– 250ml Vollmilch
– 3-5g Cannabis (abhängig von der Stärke)

Als erstes solltet ihr euer Cannabis so klein wie möglich zermahlen. Je feiner euer Cannabis später ist desto mehr THC kann herausgefiltert werden. Nehmt hierfür am besten eine elektrische Küchenmaschiene. Im Notfall tuts aber auch ein Stabmixer.

Gebt die Milch in den Kochtopf und erhitzt diese nun langsam bis sie anfängt leicht zu köcheln.
Schaltet den Herd auf die niedrigste Stufe und gebt euer fein gemahlenes Cannabis dazu.

Lasst das ganze nun, bei gelegentlichem umrühren, für etwa eine Stunde köcheln.

Schüttet die Milch nach der Stunde durch das Sieb oder den Tee Filter und lasst sie abkühlen.
Voilà eure Cannabis Milch ist jetzt genießbereit und genauso lange haltbar wie davor.

 

Auch für unsere veganen Freunde gibt es ein super Rezept für THC haltige Mandelöl Milch.

Man nehme:

45 Gramm Mandeln
250ml Wasser

Weicht die Mandeln über nacht im Wasser ein. Mixt sie nächsten Tag zusammen mit dem Wasser in einer Küchenmaschine bzw Mixer so lange durch bis eine glatte Flüssigkeit entsteht und wie Milch aussieht.

Filtert danach die restlichen Mandelstücke mit einem feinen Sieb heraus.

Fahrt ab hier mit dem obigen Rezept fort und ihr habt euch eine völlig vegane Cannabis Milch hergestellt.

Wir wünschen frohes gelingen und guten Durst.

Habt ihr noch weitere Ideen für dieses Grundrezept hinterlasst sie bitte in den Kommentaren. Sie werden dann namentlich in diesem Artikel beigefügt.