THC-Öl selbst machen – Die Rosin Technik

THC-Öl selbst machen – Die Rosin Technik

Erst kürzlich hab ich mitbekommen wie sich ein Bekannter fast selbst in die Luft gejagt hat als er sich mit Gas etwas THC-Öl extrahieren wollte. Grundsätzlich sollte dies immer im freien geschehen und nur im nüchternen durchgeführt werden. Dies haben wir euch in unserem Tutorial zur BHO herstellung deutlich gemacht. Wer nicht unbedingt mit Butan Gas herumspielen möchte und nur mal eine Ahnung davon bekommen will wie THC-Öl im eigentlichen aussieht und wie es wirkt und schmeckt, der kann sich kleine Mengen THC-Öl mit der Rosin Technik extrahieren.

Ihr benötigt dafür nur haushaltsübliche Mittel.
Für die Männer gilt: Hier ist es vorteilhaft eine Frau/Freundin oder Schwester zu haben die die selbe Einstellung gegenüber Cannabis haben wie ihr. Für die Frauen: Habt ihr fast alle. Die rede ist von einem Glätteisen. Falls ihr keins besorgen könnt dann könnt ihr beispielsweise dieses hier billig kaufen: Remington S9500 Haarglätter.

Um euer THC-ÖL nicht zu verbrennen benötigt ihr außer dem noch etwas Backpapier.

In diesem Beispiel hab ich mir den Multifunktions-Haarglätter meiner Freundin geklaut.

thc-oel-haarglaetter

THC-Öl herstellen mit dem Glätteisen

Legt einen Bud in das Backpapier und legt es um den Bud herum sodass das Glätteisen keinen direkten Kontakt zur Blüte bekommt.

thc-oel-rosin-backpapier-bud
Klemmt nun das Backpapier samt Knolle zwischen euer vorgeheiztes Glätteisen und drückt es fest zusammen.

thc-oel-rosin-vorbereitung

Haltet dies für wenige Momente. 8 Sekunden sollten genügen. Durch den Druck und die Hitze löst sich nun das THC-Öl und legt sich auf dem Backpapier nieder. Legt das Eisen beiseite und öffnet das Backpapier. Es hat sich nun etwas Harz auf dem Papier abgelegt. Dies ist euer THC-ÖL. Ihr könnt den Vorgang mit der selben Füllung etwa 2-3 mal wiederholen.

thc-oel-rosin-endprodukt

Am besten kann man das THC-Öl mit einer Rasierklinge, noch besser mit einem Excavator vorsichtig vom Papier lösen. Ihr könnt das THC Öl nun entweder sammeln oder direkt verbrauchen. Ein vakuumieren wie bei der Gas-Extraktion ist nicht notwendig.

Mit der Rosin Technik erfahrt ihr ganz klar keine großen Gewinne an THC-Öl doch wenn man sich für die Gas-Extraktion zu unsicher ist, ist die Rosin Technik eine sehr gute Möglichkeit um sich erste Einblicke ins „dabbing“ zu verschaffen ohne dabei Wohnung und Gesundheit aufgrund von Unsicherheit zu riskieren.

Wir wünschen euch ein gutes gelingen.

Kommentare

COMMENTS